Kontakt Siegel

Wie äußert sich Karies?

Eine Karies beginnt zunächst an der Zahnoberfläche, oftmals gerade in den Furchen, Rillen und Grübchen der Zähne (wie den Fissuren der Backenzähne) oder am Zahnfleischsaum zwischen benachbarten Zähnen. Sie entsteht an den Stellen, die man mit der Zahnbürste schlecht erreicht und sie deshalb meist nicht gründlich genug reinigt. Die Bakterien in der Mundhöhle setzen sich in dem entstandenen Zahnbelag des Zahns fest und die von ihnen produzierte Säure dringt in die Oberfläche des Zahnschmelzes ein.

Symptome

In diesem Anfangsstadium verursacht Karies noch keine Schmerzen. Der Angriff durch die Bakteriensäure führt jedoch zu einer Entmineralisierung des Zahns, die sich zunächst in einem weißen Fleck auf der Zahnoberfläche, einem so genannten „white spot“, äußert. Im weiteren Verlauf der Erkrankung verfärbt sich der weiße Fleck durch Farbstoffeinlagerungen aus der Nahrung oft bräunlich (braune Flecke, „brown spots“). Dieses erste Stadium der Karies wird auch als Initialkaries bezeichnet und muss nich